Follow:
Browsing Category:

Personal

    Blogger Tipps, Personal

    Hip Hip Hurra! Madamecherie.de wird 1 Jahr alt!

    Heute ist ein besonderer Tag, mein Blog wird jetzt genau 1 Jahr alt! Das will natürlich gebührend gefeiert werden, ich ziehe mein persönlich Jahresfazit und muss leider auch ein paar große Neuigkeiten verkünden, denn hier wird sich die nächsten Wochen so einiges verändern! Ach… und ich habe auch ein kleines Gewinnspiel für euch vorbereitet 😄

    weiterlesen

    Personal

    Mein Jahresrückblick – Bye 2016, Hallo 2017!

    Im Januar 2017 wird Madamecherie.de genau ein Jahr alt. Anfangs habe ich mich schwer getan mit dem Bloggen: Regelmäßige Blogposts, Netzwerken mit anderen Bloggern und natürlich auch den Blog voran bringen war alles noch Neuland für mich. Hätte man mir Anfang 2016 gesagt, dass ich am Ende des Jahres über 12.000 monatliche Leser habe, hätte ich ihn für verrückt gehalten. Mittlerweile ist das Bloggen für mich mehr als nur ein kleiner Zeitvertreib, sondern schon fast ein kleiner Job der monatlich mehrere Stunden Arbeit verschlingt. Deswegen möchte ich ein kleines Blogger Resümee ziehen: Was lief gut, was nicht so und was hat mir am besten gefallen? weiterlesen

    Lifestyle, Personal

    5 einfache Tipps für ein stressfreies Weihnachtsfest!

    Weihnachten steht kurz bevor, die ganze Familie kommt zusammen und alle sitzen besinnlich um den Baum und packen Geschenke aus. Vorher wurde noch die perfekt gebratene Weihnachtsgans genossen und nun schwelgen alle in Erinnerungen. So oder so ähnlich stellt sich Jeder das perfekte Weihnachtsfest vor, die Realität sind anders aus: In den meisten Familien und Beziehungen ist das die Zeit, in der am meisten gestritten wird.

    Damit aus eurem Weihnachtsfest kein Drama wird, habe ich ein paar einfache Tipps für euch, mit denen ihr Streit unter dem Weihnachtsbaum vermeiden könnt! weiterlesen

    Personal

    Welcome to Madamecherie.de 2.0!

    Habt ihr schon was gemerkt? Irgendwas ist anders, aber was? Ich verrate es auch: Madamecherie.de ist jetzt ein selbstgehosteter Blog über WordPress 🙂 Den Schritt wollte ich eigentlich erst Ende dieses Jahres vollziehen, allerdings hatte ich nun ein paar Probleme mit Blogger und habe das ganze beschleunigt. weiterlesen

    Lifestyle, Personal

    Meine erster Liebster Award

    Vor ein paar Tagen wurde mein Blog von der lieben Ravina für den Liebster Award nominiert. Darüber habe ich mich sehr gefreut, vielen Dank noch mal! Der Liebster Award funktioniert so: Ein Blogger nominiert einen für den Award, dann beantwortet man 11 Fragen des Bloggers und darf hinterher selber seine Bloglieblinge nominieren. Ich finde den Award echt klasse, da man auch mal auf andere Blogs aufmerksam wird 🙂 Welche Fragen ich gestellt bekommen habe und wen ich nominiere, erfahrt ihr, wenn ihr weiter lest!

    Die Fragen von Ravina an mich: 

    Wie startest du in den Tag?
    Als erstes checke ich noch im Bett Mails, Whats App, Instagram und Snapchat. Dann werden noch die neusten Nachrichten gelesen bevor es unter die Dusche geht.  Ich schminke mich jeden Tag, da ich mich dann besser fühle und auf Eyeliner nicht verzichten kann. Als Letztes gibt es Frühstück, Saft und ein paar Minuten Nachrichtensender gucken.
    Wie lange bloggst du schon und wieso hast du mit dem bloggen angefangen?
    Bloggen tue ich schon seit Jahren. Ich glaube ich habe damals 2005 auf myblog.de gestartet, dann mal immer wieder mit Unterbrechungen und jetzt seit Januar 2016 blogge ich wieder kontinuierlich. Ich blogge quasi als Ausgleich, denn ich habe lange Zeit als freie Mitarbeiterin einer Zeitung geschrieben und wollte neben meinem Traineeship im Marketingbereich noch weiter schreiben. Außerdem hilft mir das bloggen zum Beispiel auch meine SEO und Google Analytics Kenntnisse zu erweitern, das gehört ja zum Marketing dazu 🙂 
    Was sind deine Lieblingsblogger?
    Meine Lieblingsbloggerinnen sind die Niederländerinnen Yara Michels und Mode Rosa. Auf dem Blog „Chapter Friday“ von Yara findet jedes Mädels interessante Tipps, auch im Businessbereich, sie erklärt z.B. wie man einen durch designten Lebenslauf erstellt mit Template, das fand ich sehr interessant, sie schreibt außerdem auch auf Englisch. Yara ist eine große Inspiration für mich und ich folge ihr auch super gerne auf Snapchat und Instagram, sie hat aus ihrem Blog ein richtiges Business gemacht und hat jetzt sogar eine eigene TV-Sendung in NL. Auf Moderosa.nl bloggt Roos-Anne überwiegend ihre Outfits, die echt schick sind! Dafür müsst ihr auch kein Niederländisch können, denn sie postet ja überwiegend Fashion Fotos 🙂

    In Deutschland mag ich die Blogs Fashion-Kitchen, Masha Sedgwick und Zuckermädchen. Ann-Christine von Fashion-Kitchen folge ich schon ewig auf Instagram, darüber bin ich auch auf ihren Blog gekommen, den mag ich weil sie eine sehr sympathische Person ist und z.B. über ihren Weight Watchers Erfolg und über ihren Hausbau bloggt. Masha hat einfach immer super interessante Blog posts und ich mag ihre Art auch sehr. Ihr blog ist einer der bekanntesten Deutschlands, trotzdem dreht sie nicht ab wie ein paar Instagram-Sternchen, sondern wirkt geerdet. Außerdem ist ihr Blog auch einfach total schön designt 🙂 Und zum Schluss das Zukkermädchen Franzi, auf sie bin ich auch durch Instagram aufmerksam geworden, ich finde ihre Kolumne auf ihrem Blog einfach immer wieder toll. Außerdem hatte sie wirklich schöne und cleane Bilder, ihr ganzer Blog ist einfach hinreißend <3

    Was motiviert dich einen Blogbeitrag zu schreiben?
    Also ich schreibe nur, wenn ich Lust dazu habe und auch motiviert bin. Dann schreibe ich auch schon mal 3-4 Posts hintereinander weg. Mein Blogplan motiviert mich nochmal zusätzlich. Dort plane ich meine Posts einen Monat im Voraus und weiß genau, wann was fertig sein sollte. Wie ihr auch so einen Blogplan erstellen könnt, erfahrt ihr hier.
    Wohin würdest du gerne einmal hinreisen und warum?
    Ich würde absolut gerne mal nach Island und Neuseeland. Die Länder faszinieren mich einfach von ihrer Natur her. Aus Neugier würde ich sogar gerne mal nach Nordkorea, auch wenn ich natürlich die Diktatur nicht gutheiße, würde es mich trotzdem interessieren wie die Menschen in einem so isolierten Land leben.
    Strand oder Wanderurlaub?
    Weder noch – Lieber Städtetrips! Pure Strandurlaube finde ich langweilig, ich muss Action haben und so viele Eindrücke wie Möglich von einem Land sammeln. Deswegen Reise ich ja auch. Wandern finde ich doof 😀
    Was sind deine 3 größten Wünsche?
    1.  Endlich einen Job in den Niederlanden finden… 
    2…. Um endlich mit meinem Freund zusammen zu ziehen <3
    3.Ein gemeinsamer Urlaub mit meinem Freund auf den Malediven (dann darf es ausnahmsweise mal Strandurlaub sein ;-D)
    Was bedeutet für dich Glück?
    Glück ist für mich, wenn alle in der Familie gesund sind. Ich mit meinen Freunden zusammen bin und lustige Sachen mache. Ich brauche keine Millionen um glücklich zu sein, nur meinen Freund, Familie und Freunde <3
    Was machst du um dich zu entspannen?
    Wenn ich entspannen will, lasse ich mir ein heißes Bad ein mit Badesalzen. Dann bleibe ich drinnen, bis ich aussehe wie ein Hummer und lese. Danach krieche ich mich in mein Bett, mache mir eine Duftkerze an, trinke Tee und schaue einen Film 🙂 Oder ich lese einfach stundenlang, auch ein Nickerchen hilft mir ab und an mal. 
    Wie machst du nach einer Niederlage weiter?
    Ich riechte meine Krone, denke mir „Shit happens“ und mache es beim nächsten Mal besser! Denn es bringt meiner Meinung nach nichts, wenn man sich verkriecht und deswegen lange rumheult. Fehler gehören zum Leben und man lernt daraus.
    Was sind die wichtigsten Dinge für dich?
    Ich kann nicht leben ohne gute Bücher, meinem Mac Book und meinem iPhone. Damit könnte ich die Welt regieren ;-D Neben so materialistischen Dingen sind aber auch meine Freunde ein großer Teil meines Lebens, ohne sie könnte ich nicht leben. Denn meine Mädels halten bei jedem noch so kleinen Drama zu mir. 
    ___________
    WIE GEHT ES NUN WEITER?
    EINE ANLEITUNG FÜR LIEBSTER BLOG AWARD ANWÄRTER:
    – Danke der Person, die dich für den Liebster Blog Award nominiert hat und verlinke den Blog
    – Beantworte die 11 Fragen, die du von dem Blogger, der dich nominierte, gestellt bekamst
    – Nominiere  maximal 11 weitere Blogger für den Liebster Blog Award
    – Stelle eine Liste mit 11 Fragen für deine nominierten Blogger zusammen
    – Schreibe diesen Leitfaden in deinen Artikel zum Liebster Blog Award
    – Informiere deine nominierten Blogger über die Nominierung und deinen Artikel
    – Das Logo „Liebster Blog Award“ findest du hier

    Meine Nominierten: 

    Meine 11 Fragen:
    01. Wieso hast du mit dem bloggen angefangen?
    02. Wie findest du Ideen zu neuen Blogposts?
    03. Was magst du an anderen Blogs nicht gerne bzw. was nervt dich?
    04. Wieso sollten Leute deinem Blog folgen? Was macht ihn einzigartig?
    05. welcher blog ist dein Lieblingsblog und warum?
    06. Was hast du vom Leben gelernt?
    07. Apokalypse: Du darfst 3 Filme mit auf eine einsame Insel nehmen, welche sind das?
    08. Worauf könntest du in deinem Leben nicht verzichten?
    09. Auf welches Beauymittel schwörst du? Wieso sollte da auch in unserem Schrank landen?
    10. Was ist dein liebster Urlaubsort?
    11. Was ist dein größter Traum?

    Personal

    The Gallery Düsseldorf: Blogger Frühstück, Fashion Show und Trade Show!

    Am vergangenen Sonntag war es für mich soweit: Mein erstes Blogger Event! Es ging auf die Gallery Düsseldorf, einer Fashion Tradeshow auf dem Areal Böhler. Morgens wurden wir Blogger noch zum Blogger Frühstück eingeladen, bei dem es allerlei Leckereien gab und natürlich konnte ich auch endlich ein paar liebe Mädels kennenlernen, deren Blogs und Instagram Accounts so folgt. 

    Das Blogger Frühstück

    Morgens um 9.30 habe ich Ivi von Fashion-Ahoi, Michaela von Foxytrash und Lara von Lara Ira am Hauptbahnhof in Düsseldorf eingesammelt und zusammen ging es für uns Mädels zum Blogger Frühstück ins Dado Restaurant im Innside Hotel am Seestern. Dort gab es wirklich alles was das Herz begehrt: Egal ob Cupcakes, Sushi oder frisches Omelett, es war einfach lecker! Vor allem die wunderbaren Cupcakes waren himmlisch <3 Barbara Becker hat sich auch an unseren Tisch gesetzt, sie hat selber einen Stand auf der Gallery und war super locker drauf und hielt mit jedem ein kleines Pläuschen, fand ich persönlich super sympathisch.

    Plattform Fashion – Gallery Fashion Show

    Während der Messe konnte man auch diverse Fashion Shows besuchen, wir waren auf der Gallery Show, quasi einem „Best of…“ der Designer, die auf der Messe vertreten waren. Mir hat vor allem das Label Nix total gefallen: Süße Kleider mit Blumenprint, aber auch moderne einfarbige Kleidung. 

    Zwischendurch huschten auch die Germany’s Next Topmodel Teilnehmerinnen Elena Carriere und Fata über den Laufsteg 🙂 Aber es gab auch schicke Abendroben, mir haben natürlich die mit viel Glitzer sehr gefallen. Aber das lag auch an den vielen liebevollen Details!

    The Gallery – Fashion Trade Show

    Neben der Fashionshow haben wir natürlich auch die Fashion Messe besucht, wir haben am Bloggerwalk teilgenommen und konnten einige Designer treffen. Die Trade Show besteht quasi aus drei Themenhallen: Red Carpet, Streetstyle und Alltagstauglicher Fashion. 
    Das polnische Trendlabel „Cardio Bunny“
    Natürlich gab es auch haufenweise Accessoires zu bestaunen, mir gefielen die ausgefallenen Schmuckstücke des polnischen Labels „Orska“, ist die Bonbon-Kette nicht süß? Mir gefallen die tollen Details <3

    Schmuck von Orska

    Ich war sehr zufrieden und es gab auch wirklich tolle Kleidung zu bestaunen, für mein erstes Blogger Event ziehe ich eine positive Bilanz: Ich habe drei super nette Mädels kennengelernt, denen ich schon lange bei Instagram und per Blog gefolgt bin. Jetzt freue ich mich schon drauf, eventuell bald mal über mehr Events zu berichten. Die Gallery war ein guter Einstieg!
    Und habt ihr auch ein paar Kleidungsstücke entdeckt, die euch gefallen? 
    Sind die Abendkleider nicht traumhaft?