Follow:
Browsing Category:

Niederlande

    Niederlande

    Ich mach rüber – Jobsuche in den Niederlanden

    Wer mir und meinem Blog schon länger folgt, der weiß, dass ich in die Niederlande auswandern will, weil ich auch einen niederländischen Freund habe und mich in Land und Leute verliebt habe. In den letzten Wochen hat das ganze nochmal mächtig an Fahrt aufgenommen und plötzlich ging alles ganz schnell: Jobzusage und Starttermin! Ich verrate euch, wie so ein Bewerbungsverfahren auf niederländisch aussieht und was man dabei beachten muss. Eins kann ich euch schon verraten: Es ist anstrengender, aber fairer als in Deutschland…

    weiterlesen

    Niederlande

    4 Dinge, die wir von den Niederländern lernen können!

    Seit 2 1/2 Jahren pendeln ich regelmäßig der Liebe wegen in die Niederlande. Anfangs dachte ich „Ach das wird ja nicht so schlimm, sind ja nur die Niederlande!“, aber man merkt doch, dass es eine andere Kultur ist, als hier in Deutschland. Mittlerweile habe ich viele Eigenschaften der Niederländer kennen und lieben gelernt – aber wieso die so verrückt nach den ollen Fleischkroketten sind werde ich nie verstehen ;-D Ich verrate euch, was ich an den Niederlanden so toll finde und was wir Deutsche von den Niederländern noch lernen können…

    weiterlesen

    Niederlande

    Die besten Ausflugstipps für die Niederlande

    Seit zwei Jahren führe ich eine Wochenendbeziehung mit einem Niederländer, in dieser Zeit sind wir viel in den Niederlanden rumgereist, da ich sonst nur die Küstenorte kannte. Die Niederlande bieten zahlreiche Ausflugsmöglichkeiten, die perfekt für einen kleinen Tagestrip. Ich habe euch meine Favoriten mal rausgesucht…


    Heißt es jetzt Niederlande oder Holland? Die Niederlande sind definitiv die Niederlande, Holland ist nur ein kleiner Teil, nämlich die nord-westliche Gegend um Amsterdam und Den Haag herum.

    Städtetrips

    Wenn man in Grenznähe wohnt, wie ich, ist man schon innerhalb von zwei Stunden in Amsterdam, aber die Niederlande haben noch viel mehr zu bieten als die Hauptstadt in der holländischen Region, deswegen werde ich Amsterdam in meiner Liste gewollt auslassen 🙂 
    Utrecht: Utrecht ist die viert größte Stadt der Niederlande mit über 300.000 Einwohnern. Man kann hier super shoppen gehen, aber die Kultur kommt auch nicht zu kurz: Es lohnt sich eine Grachtenfahrt zu machen, denn entlang der Grachten sind kleine Höhlen in die Wände geschlagen, in denen Leute wohnen oder in denen sich Restaurants befinden. Außerdem steht hier das Geburtshaus von Papst Hadrian VI, der dort 1459 geboren wurde. Der Dom von Utrecht überragt das ganze Stadtbild, es lohnt sich ihn und den wunderschönen Klostergarten zu besichtigen. Sicher kennt ihr aus eurer Kindheit auch den süßen kleinen Hasen „Miffy“, im niederländischen heißt er „Nijntje“, er wurde von dem in Utrecht geborenen Dick Bruna erfunden. Miffy findet ihr überall in der Stadt in bunten Kostümen, natürlich gibt es in Utrecht auch ein Dick Bruna Museum.
    Die Markthalle in Rotterdam

    Rotterdam: Die zweitgrößte Stadt der Niederlande ist natürlich bekannt für den rieeesen Hafen. Rotterdam zählt auch zu den kulturellen Zentren des Landes. Neben zahlreichen Museen kann man hier aber auch super shoppen gehen. Mir persönlich hat die gemixte Architektur nicht unbedingt gefallen, aber die Stadt hat mich trotzdem sehr an meine Heimatstadt Duisburg erinnert (wir haben ja den größten Binnenhafen der Welt). Mein Highlight war die Rundfahrt mit dem Pancake Boat, wir sind fast zwei Stunden mit dem Boat durch den Hafen gefahren und hatten dabei ein Pfannkuchen All u can eat 😀 Wenn ihr auf gutes Essen steht, dann lohnt sich auch ein Besuch in der Markthalle.

    Den Haag/Scheveningen: Den Haag und Schevenigen (ausgesprochen „Skääwäningen“ sind ja quasi eine große Stadt. Schevenigen liegt am Meer und bietet eine große Strandpromenade mit Pier, auf dem man Riesenrad fahren kann. In Den Haag sitzt das niederländische Parlament im „Binnenhof“, ein wunderschöner Bau! Auch das ganze Viertel um das Parlamentsgebäude hat mich sehr an Paris erinnert, da die Architektur ziemlich ähnlich ist. In Den Haag gibt es auch eine der ältesten Shoppingmalls Europas und nebenzahlreichen Klamottenläden findet ihr auch Designershops. Definitiv ein toller Ort wenn man Strand und Shopping haben will!

    Die Grachten in Delft
    Delft: Dir war Amsterdam zu voll mit Touristen? Dann besuch doch mal Delft! Die Stadt ist bekannt für die Delfter Keramik und ist zugleich auch eine der ältesten Städte der Niederlande. Die Altstadt ist wunderschön und mit vielen kleinen Grachten durchzogen, mich hat sie an eine Miniversion von Amsterdam erinnert. Shoppen kann man hier auch ganz gut, es ist aber eher eine Kleinstadt. Hier kommen Kulturfans voll auf ihre Kosten!
    Hier findet ihr mein Travel Diaries zu Rotterdam, Den Haag & Delft und Amsterdam, wenn ihr noch mehr über die Städte erfahren wollt 🙂 Wenn ihr ans Meer wollt, kann ich euch die Region Zeeland
    nur empfehlen!

    Freizeitparks in den Niederlanden

    In den Niederlanden gibt es auch zahlreiche, schöne Freizeitparks für jeden Geschmack. Hier stelle ich euch meine Favoriten vor, bei fast allen könnt ihr gut sparen wenn ihr vorab eure Tickets online kauft. So spart ihr euch vor Ort auch das Schlange stehen 🙂

    Slagharen: Dieser Park liegt im Norden der Niederlande und ziemlich Grenznah, dort findet man sehr viele Achterbahnen, aber auch für die Kleinen wird viel geboten. Hier kann man auch im Resort übernachten oder den Wasserpark besuchen. Wer online bucht spart bis zu 50% des Ticketpreises!

    Efteling: Mein absoluter Lieblingspark, hier war ich schon als Kind sehr gerne! Der Park ist seh groß und bietet neben Achterbahnen auch einen Märchenwald, der einfach wunderschön ist und andere schöne Themenbereiche, die auch alle durch eine Bimmelbahn verbunden sind. Hier spart man nur 4€ pro Ticket bei der online Buchung, aber der Park lohnt sich wirklich und ist absolut sehenswert!

    Burger’s Zoo: Dieser Zoo ist einfach klasse, schon in den 90er Jahren war er ein Vorreiter: Die Gehege haben natürlich Grenzen, die Gehege sind groß genug und es gibt verschiedene Themenbereiche. Mein Highlight ist das wunderschöne Aquarium, in dem man Spiralförmig runter läuft um die verschiedenen Meeresbereiche zu erkunden. Unten kommt man in einer Grotte an, mit einem riesigen Aquariumfenster, hinter dem die Haie schwimmen. Die Tickets bekommt man oft bei Groupon für 7€. Die Website findet ihr hier.

    Shopping in den Niederlanden

    In den Niederlanden kann man natürlich auch ordentlich shoppen gehen. Ob Outlet oder Amsterdam, hier wird jeder fündig. Ich habe stelle euch meine Lieblingsshopping Städte vor…

    Outlet Roermond: Das Outlet in Roermond ist natürlich sehr bekannt und bei Deutschen auch sehr beliebt. Vor einiger Zeit habe ich euch schon einen Blogpost mit Insider Tipps verfasst. Da mein Freund bei Roermond wohnt, habe ich euch mal aufgeschrieben wie und wann ihr am einfachsten dort einkaufen könnt und wie ihr zusätzlich noch ordentlich sparen könnt. Den Post findest du hier.

    Batavia Stad Outlet: Auch im Norden, in Lelystad findet ihr ein Fashion Outlet, ähnlich dem in Roermond. Hier könnt ihr auch allerhand sparen. Mehr Infos kriegt ihr hier.

    Amsterdam: Die Hauptstadt der Niederlande ist die Shoppingstadt schlechthin. Neben Urban Outfitters und Co. findet ihr alle angesagten Shops und Designerläden. Hier wird wirklich jeder fündig und man verbummelt schnell mal ein paar Stunden 🙂

    Venlo: Bei uns „Grenzern“ ist Venlo sehr bliebt, hier bekommt man neben billigen Kaffee auch alles was das Herz begehrt und die wunderschöne alte Stadt ist ein echtes Highlight. Ich bin hier wirklich sehr gerne unterwegs.

    Bist du auch gerne in den Niederlanden unterwegs?
    Was für Tipps würdest du noch hinzufügen?
    Niederlande, Travel Diaries

    Travel Diary: Renesse & Port Zelande

    Wir ihr ja wisst, ist mein Freund Niederländer und ich bin ein „Grenzkind“, also in der Grenzregion der Niederlande aufgewachsen. Deswegen ist es auch das tollste für mich, einen Kurzurlaub an der Niederländischen Küste zu machen. Auf Instagram und Snapchat habe ich euch ja bereits mitgenommen und berichte euch jetzt auch etwas ausführlicher von unsere Trip, vielleicht wollt ihr danach ja selber mal dort hin ;-D

    weiterlesen

    Niederlande

    10 lustige Eigenarten der Niederländer

    Heute wollte ich mal etwas persönliches schreiben, da mein Freund und ich schon zwei Jahre zusammen sind. Mein Freund ist Niederländer und ich bin Deutsche. Seit zwei Jahren führen wir nun eine Wochenendbeziehung, die jetzt hoffentlich bald ein Ende findet, da ich nach einem Job in NL suche. Mir gefällt das Land einfach total. Man kann auf dem Land wohnen, aber ist innerhalb einer halben Stunde in der nächst größeren Stadt. Außerdem sind Strand oder Wald auch immer in der Nähe. Die Niederländer sind aber auch ein sehr offenes und herzliches Völkchen.

    Trotzdem habe ich mich an ein paar (für mich) eigenartige Sachen noch nicht gewöhnen können. Hier habe ich mal ein paar dieser niederländischen Marotten  mit einem Augenzwinkern zusammengefasst.

    weiterlesen