Follow:
Lifestyle, Monatsrückblick

Monatsrückblick – März

Manchmal kommt es im Leben anders als man denkt und alles ändert sich. Ich bin gerade wieder in einer Umbruchphase und deswegen war es hier ein wenig ruhiger, denn ich musst erst mal mein Privatleben ein bisschen ordnen, das klingt so formuliert dramatischer, als es ist. Aus diesem Grund habe ich mich dafür entschieden mal ein kleines „Life Update“ zu schreiben.

Das habe ich erlebt…

Wenn ihr mir auf Instagram folgt, habt ihr mitbekommen, dass ich zusammen mit meinem Freund in Hamburg war. Für mich war es das erste Mal in der Hansestadt. Anfangs war ich ein bisschen skeptisch ob die Stadt mir gefallen wird, da es ja dort doch weniger zu entdecken gibt als in anderen Städten. Allerdings muss ich sagen, dass mir der Trip super gefallen hat und unser Hotel auch super zentral gelegen hat. Dadurch konnten vieles zu Fuß entdecken. Ich werde euch aber auch noch ein Travel Diary dazu schreiben. Ich war auch zu ein paar Blogger Events eingeladen, die ich allerdings absagen musste. Und am 3. April war es dann soweit – Nachdem ich mit meiner liebsten Arbeitskollegin das halbe Büro wochenlang bekloppt gemacht habe – wir haben Ed Sheeran live gesehen und das in Amsterdam! Es war einfach soooooo wunderbar 💗 Ich war total beeindruckt wie er die Bühne komplett alleine ohne Band gerockt hat, nur mit seiner Gitarre.

Zur Zeit bin ich mit meinem Freund und seiner Familie auf Familienurlaub in Bruinisse (Niederlande) und genieße das sonnige Wetter. Wir wollen in den nächsten Tagen noch Ausflüge nach Rotterdam, Brügge, Middelburg und Antwerpen machen. Und natürlich werde ich euch mit tollen Bildern versorgen!

 Das habe ich gekauft…

Gegönnt habe ich mir ein paar Klamotten und ein Brow Kit von Benefit, die Sachen habe ich im Rahmen der Glamour Shoppingweek gekauft und dabei auch gut gespart. Außerdem durfte eine neue Sonnenbrille von Ray Ban bei mir einziehen, die Clubmaster. Bevor wir nach Hamburg sind, habe ich mir im Outlet Maasmechelen in Belgien noch ein paar Nike Frees geholt, die trotz Outletpeis nochmal kräftigt reduziert waren. Dort habe ich auch einen Kosmetikladen gefunden, in dem es MAC Lippis zu Outletpreisen gab, da durfte auch nochmal zwei von mit. Wenn schon, denn schon 😅

Mein Neustart mit Weight Watchers…

Ich mache seit Mitte Januar Weight Watchers, mein liebe Freundin Anni hat dadurch in zwei Jahren 40 Kilo verloren und das war dann für mich Ansporn das auch mal zu versuchen. Anfangs war ich skeptisch, da ich ja eher eine Süße bin und den ganzen Tag Schoki essen könnte, aber nach zwei Wochen habe ich mich dran gewöhnt und mir punktgünstige Alternativen zu meinen Naschereien und Lieblingslebensmitteln rausgesucht. Im Durchschnitt purzeln bei mir 700 gr. die Woche, allerdings hatte ich im März eine Plateau Phase und da ging es immer 100 gr. rauf und runter, insgesamt habe ich jetzt 7Kg abgenommen. Im Gesicht sieht man das bei mir am deutlichsten, da nehme ich immer am schnellsten ab 😄 Naja ich mache das jetzt ein bisschen weiter, aber ohne Stress, denn ich kann weiterhin Schoki essen und muss auf nichts verzichten – Man soll ja vom Süßkram eh nur in Maßen essen und diese Disziplin hatte ich bisher nicht so, aber langsam merke ich auch, dass ich nicht mehr so ein krasses Verlangen nach etwas Süßem habe. Am liebsten mache ich mir übrigens die Lasagnesuppe, Blitzpizza und Hähnchenwraps von Weight Watchers 😋

& mein beruflicher Neustart!

Der Hauptgrund, wieso es um mich ein bisschen leiser wurde. Ich musste mich leider nach etwas anderem Umschauen, nicht weil mir die Arbeit bei meinem jetzigen Arbeitgeber nicht gefällt – ganz im Gegenteil ich bin eigentlich echt traurig drum, da ich in einem tollen Team arbeiten kann und mich schon lange im Job nicht mehr so wohl gefühlt habe. Sonder einem anderen Grund, auf den nicht genauer eingehen kann, allerdings habe ich dann wieder fleißig nach Jobs geschaut und am 1. Mai starte ich nun bei einem Unternehmen in Venray (Niederlande) und natürlich auch wieder im Marketing 😊 Ich hoffe ich kann mir jetzt auch wieder ein bisschen mehr Zeit für den Blog abzwacken. Ich denke, dass es Anfang Mai etwas ruhiger werden könnte, durch die vielen neuen Eindrücke und da ich jetzt auch 1 Stunde pro Strecke zur Arbeit pendeln muss, aber ich versuche mein Bestes 💪🏻

Und so geht es weiter…

So damit ist die große Neuigkeit nun raus 😊 Ich genieße jetzt noch weiter meinen Urlaub und habe mir zum Ziel gesetzt jeden tag mindestens einen Blogpost zu verfassen, damit ich schon mal was vorgeschrieben habe. Das ist auch ein Ziel, das man locker flockig erreichen kann. Ich sende euch sonnige Grüße aus Bruinisee!

Share on
Previous Post Next Post

Das könnte dir auch gefallen...

5 Comments

  • Reply Josy

    Huhu Liebes,
    wie schön, dass es dir gutgeht. Ich hatte mir schon ein paar Gedanken gemacht. Ich wünsche dir, dass in der nächsten Zeit alles so klappt, wie du es dir vorstellst 🙂

    liebe Grüße aus Köln
    Josy von https://dasfraeuleinwunder.de

    09/04/2017 at 9:45
    • Reply Madamecherie

      Hahah danke, nee keine Sorge bei mir ist alles okay. Nur manchmal sind halt andere Dinge wichtiger 🙂

      LG Nina

      09/04/2017 at 12:15
      • Reply Josy

        Ja, das kenne ich nur zu gut ^^

        liebe Grüße, Josy

        09/04/2017 at 23:31
  • Reply Kathrin

    Wünsche Dir eine wundervolle Urlaubszeit und einen guten Neuanfang Anfang Mai! Der Lidschatten, den ich bei Dir gewonnen habe (Tausendschön/Beni Durrer), passt übrigens sehr gut zu meiner frühlingshaft gebräunten und mit Sommersprossen versehenen Haut – nochmals herzlichen Dank!!!

    21/04/2017 at 21:02
    • Reply Madamecherie

      Hallo Kathrin, freut mich dass dir der Lidschatten so gut gefällt und vielen Dank für deine lieben Wünsche!
      LG Nina

      23/04/2017 at 13:32

    Leave a Reply