Follow:
Lifestyle

Review: Fem.box by Fernanda Brandao

Für alle Fitness und Wellness Fans gibt es nun die Fem.Box von Fernanda Brandao. Prall gefüllt mit allerhand brauchbaren Produkten setzt sie sich wirklich ab von den bisher den Marktbeherrschenden Beautyboxen. Hier findet man wirklich einen sehr guten Mix aus Fitness, Wellness, Lifestyle und Beautyprodukten. Ob mir die erste Fem.Box gefallen hat und welche Produkte enthalten sind, erfahrt ihr, wenn ihr weiterlest! 🙂

Über die Fem.Box von Fernanda Brandao

Das System der Fem.Box von Fernanda Brandao ist ähnlich dem der Beautyboxen. In diesem Fall wird die Fem.box auch von der Pink Box produziert. Man kann sich die Boxen einzeln oder auch im Abo bestellen und bekommt jeden Monat 6 ausgewählte Lifestyle und Wellness Produkte ins Haus geliefert.
In der Box waren neben acht hochwertigen Produkten auch ein paar Tipps von Fernanda Brandao und  eine ausführliche Erklärung der Box. Die Box kommt sehr schick daher, mit modernen Design. Die Produkte sind dazu noch in schicken schwarzen Seidenpapier verpackt, da macht das Auspacken direkt mal richtig Spaß.

Paul Hewitt – Ankerarmband

In meiner Box war ein Ankerarmband von Paul Hewitt enthalten, das ist mir natürlich sofort ins Auge gesprungen, ich kannte die Armbänder bereits durch Instagram und habe mich wirklich riesig drüber gefreut. Die Armbänder haben einen Wert von Knapp 30€! Leider musste ich dann feststellen, dass ich ein sehr kleines Armband bekommen habe und es mir leider nicht gepasst hat 🙁

M. Asam – Aqua Intense Supreme Hyaluron Cream

Auch sehr gut gefällt mir die Creme von M.Asam, die Marke kannte ich vorher nicht, aber die Creme habe ich jetzt ein paar Tage getestet und sie tut meiner trocknen Winterhaut echt gut. Mein Hautbild ist ein bisschen besser geworden und ich sehe am Morgen ein bisschen frischer aus. Die Creme ist leicht aufzutragen und sehr ergiebig. Sie zieht schnell ein und klebt auch nicht.

Women’s Best – Protein Pralinen

Eins vor Weg: Ich habe noch nie irgendwelche Protein Produkte zu mir genommen und war deswegen echt interessiert dran diese zu testen. Da man diese Pralinen reuelos essen kann und gibt es was bessere’s als Schoki? Leider haben mich die Pralinen dann enttäuscht, schmecken minimal nach Schoko und sind echt ekelhaft klebrig auf den Zähnen und zäh. Das muss man schon mögen ;-D

Kulau – Coconut Water Renew

Das Bio Kokoswasser ist mit Agarvendicksaft leicht gesüßt und soll mit seinen Antioxidantien auch ein super After-Workout Drink sein, da es ein natürliches iostonisches Getränk ist. Die Idee finde ich gut, aber leider hat mir dieser braune Saft auch absolut nicht geschmeckt.

 

Herbal Essences -Clearly Naked Daily Clean Shampoo

Wer kennt Herbal Essences nicht? Mir gefällt dieses Shampoo total gut. Der Geruch nach weißer Erdbeere und Minze ist einfach lecker, es schäumt schön und ist ohne Silikone und Farbstoffe. Außerdem pflegt es meine Haare echt klasse und lässt meine Haarfarbe richtig schön frisch aussehen.

doyoursports – BlackCat Double Faszienball

Mit diese Faszienball kann man im Handumdrehen schmerzhafte Verspannungen entlang der Wirbelsäule weg massieren. Ich kannte solche Bälle bisher nicht, aber mittlerweile weiß ich ihn echt zu schätzen. Auch wenn ich keine schmerzhaften Verspannungen habe, tut mir so eine Massage mit dem Faszienball echt gut! Finde ich auch super, dass er in dieser Fitnessbox ist, er passt prima in das Thema!

 

Demak Up Wattepads

In der Fem.box waren außerdem noch Wattepads von Demak Up, diese waren auch schon zuvor in meiner Pinkbox. Diese Doppelung finde ich echt schade, aber die Wattepads sind ganz gut. Sind halt Wattepads…

Koziol Wattepadspender

Über den Koziol Wattepadsepnder habe ich mich sehr gefreut, er war auch in der letzten Pink Box, nur leider nicht in meiner 😀 Nun habe ich dann doch einen ergattern können. Ich finde das kleineVögelchen vorne echt niedlich und der Spender macht einen stabilen Eindruck, mir gefällt es nur nicht, dass der Deckel keinen Schraubverschluss hat, sondern einfach nur zum „drauf legen ist“, denn der Wattepadspender hält mit den mitgelieferten Gumminuckeln nur ca. 1 Woche an der Wand. Er ist jetzt schon ein paar mal runtergefallen, aber da alles stabil ist, ist er auch noch nicht kaputt gegangen.
Der komplette Inhalt meiner Fem.Box

 

 

Die Fem.Box von Fernanda Brandao und Pink Box kann sich sehen lassen, prall gefüllt mit allerhand Lifestyle- und Fitnessprodukten! Meine Box hatte einen Gesamtpreis von knapp 90€, das Willkommensgeschenk, ein Paul Hewitt Armand, miteingerechnet. Das Einzige, was ich zu kritisieren hätte, wäre dass Abonnentinnen der Pink Box vielleicht doppelte Produkte erhalten könnten, da beide Boxen aus dem gleichen Haus kommen. Ansonsten kann ich die Box jedem Fitnessfreak empfehlen!
Wäre die Box auch was für euch?
Welches Produkt findet ihr am Interessantesten?
In freundlicher Kooperation mit Fembox,
Die Box wurde zu Testzwecken vom 
Unternehmen zur Verfügung gestellt.

MerkenMerken

Share on
Previous Post Next Post

Das könnte dir auch gefallen...

1 Comment

  • Reply Lisa Rosé

    Ein sehr schöner Inhalt! Vor allem das Armband sieht so toll aus. 🙂
    Liebe Grüße Lisa♥
    lisaslovelyworld

    26/11/2016 at 19:25
  • Leave a Reply