Follow:
Beauty

Beauty Lieblinge im Oktober

Der Herbst ist da! Und somit auch eine neue Ausgabe meiner Beauty Lieblinge. Seit kurzem bin ich jetzt auch im Blogger Club und darf mir dort einmal im Monat ein paar Produkte zum testen aussuchen. Außerdem bekam ich auch ein kleines Päckchen von Manhattan geschickt. Nun habe ich meine absoluten Favoriten ausgesucht und möchte euch die Beauty Produkte, die mich im Oktober überzeugen konnten, vorstellen.

Manhattan – Contouring Kit // No. 002 Summer in Barbados

Das Contouring Kit von Manhattan gibt es in zwei verschieden Farbtönen, ich habe die dunklere Palette getestet. Das war aber absolut kein Problem mit meiner hellen Haut, ich habe einfach immer etwas weniger Puder verwendet und natürlich auch gut verblendet.
Das Kit ist eigentlich selbsterklärend und besteht aus Highlighter, Contour und Blush Puder. Die Farben passen super zum Hautton und der Blush sowie das Contour Puder lassen sich einfach mit einem Pinsel auftragen, damit nehme ich immer nur ein bisschen Puder auf, denn der Blush und das Contour sind stark pigmentiert und hält einfach super auf der Haut. Aber es ist wichtig, dass ihr ordentlich verblendet, damit keine krassen Kanten bleiben. Nur der Highlighter war mir etwas zu lasch, aber das kann auch daran liegen, dass er den gleichen Ton wie meine Haut hat. Da musste ich noch etwas nachhelfen 🙂 Ansonsten ist das ein super Einsteiger Contouring Kit, wenn man sich nicht an verschiedene flüssige Farben traut.

SLA Paris – SKIN PRIMER Make-up Base

Ich wollte schon länger einen Skin Primer testen, da kam der Primer von SLA wie gerufen. Und was soll ich sagen? Ich bin verliebt! Er verkleinert die Poren, mattiert das Make-Up und sorgt für einen langen Halt. Und er hält wirklich was er verspricht. Meine Stirn fettet relativ schnell und dadurch glänzt sie natürlich, aber der Primer sorgt den ganzen Tag für ein mattes Finish. Außerdem sorgt er für einen strahlenden Teint und hellt dunkle Stellen etwas auf. Ich hatte erst etwas Angst, dass er eventuell meine Haut austrocknet, aber nichts da! Er spendet sogar Feuchtigkeit und fühlt sich samtweich auf der Haut an. Und jetzt das Beste: Das Produkt ist außerdem auch biologisch! Die pflanzlichen Wirkstoffe sorgen für den Primer-Effekt 🙂

SLA Paris – Pro Lipstick Red Flame

Begeistert von dem Primer, habe ich mir über den Blogger Club auch den Lippenstift von SLA bestellt. Ein knallig rot-oranger Farbton pflegt mit Aloe Vera die Lippen samtweich. Der Lippenstift ist allerdings nicht matt. Er hält aber sehr gut und die Farbe passt perfekt zum Herbst und lässt das Gesicht frisch wirken.

Pupa Milano – VAMP! Compact Eyeshadow Duo

Das Eyeshadow Duo von Pupa Milano kommt in einer schicken, spiegelnden Verpackung daher und wirkt sehr hochwertig. Im inneren in ein Spiegelchen sowie die beiden Eyeshadow Farben enthalten, die super zueinander passen. Die Pigmentierung ist nicht sehr stark, aber dadurch kann man eine schönen dezenten Tageslook schminken, das auch wirklich den ganzen Tag über hält. Aber für ein starken Abendlook reicht es leider nicht.

 

CND™ VINYLUX™ – Nailpolish „Hand fire“ & Top Coat

Frau sucht ja  immer nach der eierlegenden Wollmichkuh, wenn es im Nagellacke geht: Perfekte Farbe, langer Halt und möglichst einfach zu entfernen. Der Nagellack von CND™ VINYLUX™kommt dem ganzen schon sehr nah. Die UV-Lacke trocknen wirklich schnell ein und sollen bis zu sieben Tage lang halten, dadurch, dass die Farbe komplett durchhärtet. Er hat mit dem passenden Überlack auch wirklich lange gehalten, aber es waren definitiv keine sieben Tage. Die Farbe „Hand fire“ ist ein schöner schimmernder Rost-roter Herbstton und passt eigentlich zu jedem Anlass. Nur der Top Coat hat mir etwas Kopfschmerzen bereitet, auf der Rückseite steht nämlich, dass man ihn nicht einatmen soll. Da ich aber keine Sauerstoffmaske zur Hand hatte, musste ich ihn aber beim Auftragen einatmen. Das fand ich sehr bedenklich.

Wunderfrollein – Gesichtsmaske, Reinigungsschaum und Nachtpflege

Von Wunderfrollein habe ich gleich ein ganzes kleines Miniaturset zum testen bekommen. Mich haben vor allem die Alles-wird-gut Maske, Traumhafte Nachtpflege Creme und der zarte Reinigungsschaum überzeugt. Die Produkte werden alle in Deutschland aus heimischen „Zutaten“ hergestellt. Der zarte Reinigungsschaum schminkt das Gesicht ab und pflegt es, Hopfenextrakt, schwarze Johannisbeere und Mädesüß sorgen für ein gepflegtes und erfrischtes Hautbild. Mir gefällt er wirklich gut, weil er auch ein schönes weiches und gepflegtes Gefühl auf der Haut hinterlässt. Die Alles-wird-gut Maske nutzt auch wieder die Inhaltsstoffe einheimischer Pflanzen und Früchte, um das Gesicht perfekt mit Feuchtigkeit zu versorgen. Die Maske ist einfach klasse, da man schon direkt eine Verbesserung des Hautbildes erkennen kann und meine Haut dadurch auch weniger austrocknet.
Und Last, but not least: Die traumhafte Nachtpflege Creme. Die Creme ist ein kleines Wundermittel, morgens wach ich einfach mit einem strahlenden Teint auf, da die Creme mein Gesicht mit Feuchtigkeit versorgt, die Zellbildung ankurbelt und den Alterungsprozess bekämpft. Schon nach ein paar Tage konnte ich sehen, dass mein Hautbild besser wurde. Für mich ist die Creme mittlerweile ein Abendritual 🙂 Die Produkte riechen übrigens alle sehr angenehm leicht nach Lavendel.
Würdet ihr auch eins der Produkte testen wollen? 
Oder habt ihr schon eins davon getestet? 
Dann lasst mich wissen, was ihr von den Produkte denkt!
 
 
 
In freundlicher Kooperation mit Manhattan & dem Blogger Club,
Die Produkte wurde zu Testzwecken von den
Unternehmen zur Verfügung gestellt.
Share on
Previous Post Next Post

Das könnte dir auch gefallen...

2 Comments

  • Reply moni_♥

    Da hast du dir echt tolle Produkte rausgesucht 🙂

    Liebste Grüße, Moni.
    http://www.monis-paradise.blogspot.de

    25/10/2016 at 17:54
  • Reply Jana

    Das Contouring Kit mag ich auch unheimlich gerne!
    Die Nachtcreme von Wunderfrollein hat bei mir irgendwie total gebrannt – ich habe keine Ahnung warum…

    Liebe Grüße ♥
    Jana

    30/10/2016 at 9:12
  • Leave a Reply