Follow:
Books

Rezension: Talon – Drachenherz von Julie Kagawa

Nachdem ich schon den ersten Teil von Talon („Drachenzeit“) lesen und für euch rezensieren durfte, stelle ich euch Heute den zweiten Teil „Drachenherz“ der Salon-Reihe von Julie Kagawa vor. Action und Romantic Fans kommen beim zweiten Teil voll auf ihre Kosten…

Meine Rezension zum erste Teil Talon – Drachenzeit von Julie Kagawa
findest du übrigens hier.
Seit sich das Drachenmädchen Ember und der St.-Georgs-Ritter Garret das erste Mal gesehen haben, ist ihr Leben aus den Fugen geraten. Sie sind dazu bestimmt, einander bis zum Tode zu bekämpfen, doch sie kommen nicht gegen die starken Gefühle füreinander an. Als Garret Ember in der Stunde der Entscheidung rettet, wird er als Verräter eingekerkert.
 
Ember fasst den halsbrecherischen Entschluss, ihn mitten aus dem Hauptquartier der Georgsritter zu befreien. Das kann ihr aber nur mithilfe des abtrünnigen Drachen Cobalt gelingen. Doch wird der sein Leben aufs Spiel setzen, um seinen Erzfeind – und Rivalen um Embers Herz! – zu retten? Und falls der Plan gelingt: Welche Chance hätten die drei ungleichen Gefährten, wenn der Talonorden und die Georgsritter sie jagen?
Talon „Drachenherz“ knüpft quasi direkt an den ersten Teil der Reihe von Julie Kagawa an, man sollte also schon den ersten Teil gelesen haben, um zu wissen, worum es geht. Ich bin allerdings etwas schwer in den zweiten Teil herein gekommen.
Ich fand der Anfang hat sich ein bisschen gezogen, ich wollte natürlich direkt bei Ember weiterlesen. Trotzdem hat Julie Kagawa einen echt tollen und packenden Schreibstil, Ember ist auch weiterhin schlagfertig und verliert nichts von ihrer Zielstrebigkeit. Bei manchen Reihen fand ich die Folgebücher nicht so toll, da die Protagonisten nicht mehr so toll wirken wie im ersten Teil – nicht so bei Talon. Ich habe den zweite Teil gerne gelesen.Durch den Wechsel der Erzähler lernt man auch viel über das Innenleben der jeweiligen Charaktere und kann deren Handeln besser nachvollziehen, das hat mir schon im ersten Teil sehr gut gefallen. Allerdings wurde mir das Liebesdrama um Ember, die hin und her gerissen ist zwischen Garrett und Riley ein bisschen too much. Da könnte sie doch noch etwas zielstrebiger und erwachsener werden. Aber Ember ist in der Geschichte ja auch noch ein Teenie, also kann man nicht erwarten, dass sie wie eine Erwachsene handelt. Trotzdem habe ich natürlich mitgefiebert und warte jetzt auf den 3. Teil der Reihe.

Ich habe zwar nur das Ebook gelesen, aber das Cover sieht natürlich wieder echt toll aus und ist mit den grellen Farben ein echter Hingucker im Buchregal 🙂
Ein solider zweiter Teil der Buchreihe von Julie Kagawa, für alle die den ersten Teil bereits lieben ist das Buch auf jeden Fall zu empfehlen. Wer den ersten Teil nicht so toll fand und von dem Liebeswirrungen genervt war, der sollte die Finger vom zweiten Teil lassen. Ansonsten war ich ganz zufrieden!
von 5 Herzchen
Da sich das Buch an manchen Stellen stark gezogen hat
Titel: Talon – Drachenherz // Autor: Julie Kagawa
Seiten: 545 // Erschienen Januar 2016
Verlag: Heyne Fliegt
  • ISBN-10: 3453269713
  • ISBN-13: 978-3453269712
In freundlicher Kooperation mit Randomhouse,
Das E-Book wurde zu Testzwecken vom 
Verlag zur Verfügung gestellt.
Share on
Previous Post Next Post

Das könnte dir auch gefallen...

No Comments

Leave a Reply