Follow:
Beauty

Review: W7 Lidschatten Paletten




Ich hatte euch auf Instagram gefragt, ob ich euch eine Review zu meinen W7 Lidschatten Paletten In the Nude, In the Buff & In the Buff: Lightly Toasted schreiben soll. Hier ist sie nun 🙂

Ich stelle euch zu Erst die Paletten, die besitze vor und hinterher schreibe ich im Allgemeinen etwas zur Haltbarkeit, Pigmentierung und meiner Lieblingspalette. Ich hoffe die Swatches helfen euch weiter, habe sowas noch nie vorher gemacht ;-D Und ja ich habe sehr helle Haut, bei mir sieht man jede Ader 😀


IN THE NUDE



Farben (von Links nach Rechts): 
Latte, Angel, Venice, Marilyn, Copper Pot, Sin Kissed, Alice, Bad Manners, 
Coffe Cup, Mud Slide, Tokyo & Fashionista

Die w7 In The Nudes benutze ich sehr gerne für tägliches Make-Up, da die Töne sehr leicht sind und einen tollen Nude Look zaubern. Nur leider deckt der erste Ton „Latte“ bei mir überhaupt nicht, ich habe sehr helle Haut und da ist der Ton wirklich nutzlos für mich. Wie euch auffallen wird, ist er nicht mal beim swatchen wirklich auffallend. Ich denke, wenn man einen etwas dunkleren Hauttyp hat, würde die Farbe mehr auffallen. Die In The Nude Palette ist generell heller als die anderen w7 Paletten. Wenn man ihn doppelt aufträgt, werden die haben ein bisschen intensiver.


IN THE BUFF


Farben:
Buff, Camel, Sand, Dust, Chocolate, Topaz, Earth,
 Storm, Silk, Wave, Thunder & Onyx

Die w7 In The Buff ist mein Liebling. Die Farben sind so krass pigmentiert und schimmern sehr schön. Auf dem Swatch Bild seht ihr das auch, ich habe nur einmal die Farbe aufgetragen. Natürlich fällt die erste Farbe „Buff“ bei mir wieder nicht auf. Damit kann ich leben. Ich benutze total gerne die 2. Farbe „Camel“, ein toller goldiger Ton! Aber auch Wave und Silk wird bei mir gerne benutzt. Ich kann mich ehrlich gesagt nie wirklich entscheiden, da ich die Farben einfach mega toll finde. 



 IN THE BUFF: LIGHTLY TOASTED


Farben:
Teddy Bear, Wonderland, Cracker, Happy, Lady Luck, Twister, Di Di, 
Delilah, Magic, It’s a dream, Up in Smoke & Dawn


Die w7 In The Buff: Lightly Toasted kommt in schicken Erdtönen daher. Wie ihr auf dem Swatch sehen könnt, fallen die ersten Farben bei mir nicht unbedingt auf. Ich benutze gerne die letzten drei Farben It’s a dream, Up in Smoke & Dawn. Die sehen einfach sehr schön auf, wenn sie aufgetragen sind und schimmern auch. Mit der Platte kann man echt tolle AMUs für den Abend zaubern.





Die Farben halten alle sehr gut und lange. Auch die Farben mit Glitzerpartikel, verschmieren nicht. Man hat also nicht nach wenigen Stunden den Glitzer überall. Ich finde es auch sehr toll, dass die Farben beim Auftragen so gut wie garnicht bröckeln. Die W7 Paletten sind meiner Meinung nach, eine sehr gute alternative für die teuren Naked-Paletten von Urban Decay sind. Ich habe für alle drei Paletten zusammen 21€ bei Amazon bezahlt. Wenn man überlegt, dass eine Naked Palette 50€ kostet, ist das schon ein sehr guter Schnitt ;-D Die Farben sind die von den Naked Platten übrigens sehr ähnlich. Also zum Einstieg sind die gut geeignet, wenn man nur mal schauen will, ob die Farben etwas für einen sind.



Habt ihr selber eine w7 oder Naked Palette? 
Wie findet ihr diese?

















Share on
Previous Post Next Post

Das könnte dir auch gefallen...

3 Comments

  • Reply Lisa Rosé

    Toller Post! Ich finde die Paletten vor allem ein guter Dupe zu den Naked Paletten, auch wenn ich noch nie eine von dieser Marke besitzt habe. Dann wird es wohl mal Zeit. Übrigens hast du ein echt schönen Blog! Wie hast du das nur so schnell perfekt hinbekommen. Respekt 🙂
    Liebe Grüße Lisa♥
    lisaslovelyworld

    22/03/2016 at 20:04
  • Reply Ni Na

    Kann die Paletten wirklich nur empfehlen 🙂 Bin auch ehrlich gesagt zu geizig 50€ für eine Urban Decay Palette zu bezahlen, weil die von w7 einfach total ähnlich sind.

    Und danke für die lieben Worte, ich war mit meinem selbstgebastelten Layout unzufrieden und habe noch einen Etsy Gutschein gehabt, da habe ich mir dann für 9€ dieses Layout gegönnt, kann man mal machen 😀 Auch wenn es da noch viel schönere gab, aber die lagen dann bei 30€ 🙁

    22/03/2016 at 20:09
  • Reply Carolin Se

    Die Paletten sehen wirklich vielversprechend aus 🙂
    Eine W7 habe ich nicht, aber die Naked2 und die liebe ich über alles <3

    Liebe Grüße

    http://nilooorac.blogspot.de/

    25/03/2016 at 12:54
  • Leave a Reply